Impressum

Allgemeine Daten

ESV Schwenger GmbH & Co.KG
Versicherungsmakler
Plieninger Straße 40 B
70567 Stuttgart

Persönlich haftende Gesellschafterin (Komplementär):
ESV Schwen­ger Ver­wal­tungs GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Christos Vardis
Amtsgericht Stuttgart HRB 25301

Telefon: +49 711 459602-0
E-Mail: info(at)esv-schwenger.de

AG Stuttgart: HRA 14239

§34d GewO

Berufsbezeichnung:
Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland

Die Eintragung im Vermittlerregister (www.vermittlerregister.info) als Versicherungsmakler kann unter folgender Registrierungs-Nummer abgerufen werden:
D-LTIL-8MQ0V-63

Aufsichtsbehörde und zuständige Behörde für die Erlaubnis:
Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Telefon: +49 711 2005-0
http://www.stuttgart.ihk24.de

Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon 0180-600-585-0 *
www.vermittlerregister.info
* 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen

Gemäß § 36 VSBG und § 17 Abs. 4 VersVermV teilen wir mit, dass wir verpflichtet und bereit sind an einem Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen. Folgende Schlichtungsstellen können angerufen werden:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de

Europäische Kommission
Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform)
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Berufsrechtliche Regelungen:

  • § 34 d Gewerbeordnung (GewO)
  • §§ 59 - 68 Versicherungsvertragsgesetz (VVG)
  • Versicherungsvermittlerverordnung (VersVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

§34c GewO

Genehmigung nach § 34c GewO ist uns erteilt.

Zuständige Behörde für die Erlaubnis:

Berufsrechtliche Regelungen sind insbesondere:

  • § 34c Gewerbeordnung GewO
  • Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Gemäß § 36 VSBG und § 17 Abs. 4 VersVermV teilen wir mit, dass wir verpflichtet und bereit sind an einem Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen. Folgende Schlichtungsstellen können angerufen werden:

Europäische Kommission
Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform)
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Beschwerden

Beschwerden sind in Textform an die Geschäftsleitung zu richten und werden unverzüglich bearbeitet.

Bildnachweise

Lizenzen der verwendeten Bilder:
Manuela Klopsch - Fotolia.com
Camping (#182923696) von Lya_Cattel - iStockPhoto.com
Family vacation travel (#520667182) von Andrey Armyagov - shutterstock.com

Bilder / Design by TemplateMonster Nr. 51961

Webmaster

www.versicherungsmarkt.de gmbh
Internet- und Informationsdienstleistungen
Unterkonnersreuth 29
95500 Heinersreuth
Tel.: 0921/852416
Fax: 0921/13751
info(at)versicherungsmarkt.de
www.versicherungsmarkt.de

Revisions-Stand 12/2018 (vm)

Mit unserem Online-Kalkulator geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Beitrag online zu berechnen.
Auf Wunsch erhalten Sie kostenlos und unverbindlich einen Vorschlag unserer Wohnmobil-Spezialversicherung mit detaillierter Leistungsbeschreibung.

jetzt berechnen

Genießen Sie, im Gegensatz zu den gewöhnlichen Kraftfahrt-Versicherungsbedingungen, bei uns – einem der führenden Wohnwagenversicherer – besonders leistungsstarke Konditionen durch deutlich erweiterte und optimierte Versicherungspakete.

mehr Info

Jeder Autofahrer muss sein Auto versichern. Daran führt kein Weg vorbei.

An hohen Prämien schon. Fordern Sie jetzt Ihr KFZ-Angebot an.

Jetzt Angebot anfordern

„Was kann mir denn schon in den eigenen vier Wänden passieren?“ Wer so denkt, handelt grob fahrlässig.

Die Kriminalitätsstatistik ermittelt jährlich in etwa eine Zahl von rund 430.000 Einbrüchen, davon rund 215.000 in Wohnungen, Boden- und Kellerräumen.

mehr Info

Rund 25 Prozent der Arbeitnehmer eines Geburtsjahrganges wird im Laufe seines Arbeitslebens nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr arbeitsfähig sein.
Soweit die Statistik.

Dass Sie davon überzeugt sind, nicht dazuzugehören, zeugt von Optimismus.

mehr Info